Selbsthilfegruppe Adipositas hohenlohe

Viele übergewichtige Menschen kennen das Problem:

Je mehr das Gewicht steigt, umso unwohler fühlt man sich. Man zieht sich zurück, möchte nicht mehr unter Menschen gehen und gerät so schnell in die soziale Isolation, auch aus Angst, verletzt zu werden.

Wir möchten helfen, aus diesem Dilemma herauszufinden und am Leben wieder teil zu haben. Denn dies kostet unglaublich viel Mut, Kraft und Überwindung und ist alleine kaum zu stemmen.

 

Das Internet kann für erste Informationen ausreichen - aber trauen Sie sich auch in unsere Gruppentreffs, in der man unter Gleichgesinnten über Probleme, Ängste und Sorgen sprechen kann - und auch über Ziele, Hoffnungen und Erfolge.

 

Wir sind stolz, euch einen wichtigen Vortragsabend anbieten zu können:

 

Nährstoffmangel nach Magen-OP - das unterschätzte Risiko

mit 

Dr. med. Colin Uhle vom Klinikum Bamberg

Frau Monika Röger, Ernährungstherapeutin

Herr Philipp Kulisch, Firma fitforme

 

am Freitag 13. November 2020 um 18.30 Uhr

im Sporthotel Öhringen

 

Schon lange liegt uns dieses wichtige Thema im wortwörtlich im Magen. Viel zu leichtfertig wird es gehandhabt, es geht einem gut nach der OP - warum soll man Vitamine einnehmen. Das kostet Geld, ist aufwendig, und vergessen tut man es eh immer mehr. Außerdem soll man doch nicht so viele Supplemente nehmen - wie es in den Medien für nicht-operierte Menschen immer wieder heißt. 

 

Fakt ist jedoch, dass bei magenoperierten Patienten ein Mangel an Vitaminen, Mineralien und Eiweiß schleichend kommen kann, und wenn er dann endlich im Blut sichtbar ist, kann man ihn - wenn überhaupt - nur schwer wieder auffüllen.

 

Informiert euch am 13. November 2020 um 18.30 Uhr, was ihr tun könnt, um euch richtig zu versorgen. 

 

Hinweise zur COVID-19 Situation:

Wir als Veranstalter haben uns dafür entschieden, diesen Vortrag trotz der Risiken durchzuführen. Die Einhaltung der Schutz-Maßnahmen sind jedoch notwendig und wir bitten um Ihr Verständnis. 

  • Einlass in 2 Zeitzonen, damit der Besucherstrom entzerrt wird (auswählbar über die Registrierung)
  • Mund-Nasen-Bedeckung auf dem Weg bis zu Ihrem Sitzplatz
  • Abstand halten
  • Hände desinfizieren (Desinfektionsmittel steht bereit)
  • Husten und Niesen in die Armbeuge
  • Bei Krankheitssymptomen und Unwohlsein bitte zuhause bleiben 
  • Für regelmäßige Belüftung des Vortrags-Raumes wird gesorgt 
  • Teilnahme ausschließlich nach Registrierung über den Link von „eventbrite“, da wir die Namensliste bei einem Corona-Verdachtsfall benötigen. Diese wird nicht an Dritte weitergegeben, nicht für Werbezwecke genutzt und nach vier Wochen automatisch von uns gelöscht.

FUNKTION EINER SELBSTHILFEGRUPPE

Was ist eine Selbsthilfegruppe? Wer kann kommen? Was machen wir?

 

SHG Hohenlohe

Unsere Gruppe in Öhringen hat den Fokus auf konservative Abnahme gelegt. Mittlerweile haben wir jedoch auch einige operierte Besucher. 

Gästebuch

Unser nagelneues Gästebuch, wo Du Dich gerne eintragen kannst, wenn Du magst.

Termine

Hier findest Du die Termine rund um die Selbsthilfegruppe Hohenlohe und empfohlene Veranstaltung bzgl. Krankheitsbildern usw., die wir vermittelt bekommen haben. Hier bist Du herzlich Willkommen!

 

NEWS

Hier gibt es tolle Berichte unserer ehrenamtlichen Selbsthilfe-Arbeit und gemeinsamerer Aktivitäten

Stammtisch

Es gibt einen Namen für unser gemütliches Beisammensein nach dem Gruppentreff Öhringen: unser Stammtisch 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anja Stöckler